Pressemeldungen

Hier finden Sie die aktuellen Pressemitteilungen der LEA LandesEnergieAgentur Hessen.

15.09.2021

Nordhessen gewinnt zweite HyLand-Ausschreibungsrunde

Das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) hat die Gewinner der zweiten Ausschreibungsrunde des Förderprogramms HyLand bekanntgegeben. Einen großen Erfolg kann dabei die Region Nordhessen verbuchen.

15.09.2021

Gemeinschaftsstand des Landes Hessen auf der „f-cell 2021“ in Stuttgart

Der Aufbau einer Wasserstoffwirtschaft ist eine Aufgabe für Akteure auf allen Ebenen – politisch, gesellschaftlich und wirtschaftlich. Gemeinsam präsentieren deshalb die LEA Hessen und weitere wichtige Akteure ihre Ansätze und Lösungen am 14. und 15. September auf der f-cell 2021 in Stuttgart

08.09.2021

Hessischer Contractingpreis 2021

Der BFW Landesverband Freier Immobilien- und Wohnungsunternehmen Hessen/Rheinland-Pfalz/Saarland e.V. (BFW) und die LEA LandesEnergieAgentur Hessen GmbH (LEA Hessen) verliehen heute zum ersten Mal den Hessischen Contracting-Preis

23.07.2021

Mit Wasserstoff-LKW auf den Straßen Hessens

Über 50 Akteure haben Interesse an der Erprobung und Beschaffung von Wasserstoff-LKWs bis Ende 2022

22.07.2021

Kommunen auf dem Weg aus der Krise unterstützen

Die Hessen Agentur bietet Städten, Gemeinden und Landkreisen umfassende Beratung an: "Wir geben den hessischen Kommunen passgenaue Hilfestellungen bei der Umsetzung ihrer komplexen und vielfältigen Aufgaben", sagt Folke Mühlhölzer.

14.07.2021

Gemeinsam gestärkt aus der Krise

Hessen befindet sich auf dem Weg heraus aus der Corona-Krise. "Der Treibstoff der zukünftigen Entwicklung des Landes ist Innovation", betont Geschäftsführer Dr. Rainer Waldschmidt anlässlich der Vorstellung des neuen Jahresberichts.

09.06.2021

SUMP.Akademie und #logistikmittwoch: „Wie kann eine multimodale und nahmobile Logistik nachhaltig gestaltet werden?“

In der Veranstaltung wird der wichtige Punkt der kommunalen Wirtschaftsverkehrsplanung als integrierter Planungsbestandteil betrachtet. Praxisbeispiele aus den Städten Wiesbaden, Darmstadt sowie Marburg werden aufgezeigt.

02.06.2021

E-Lastenrad: Von der Bühne in die Berge

Soziale Hilfe Marburg e.V. freut sich über ein geschenktes E-Lastenrad der LEA LandesEnergieAgentur Hessen GmbH (LEA Hessen)

01.06.2021

„Zukunftsgerechte Energie für Alle“: Neue Bildungsreihe an Hessischen Volkshochschulen

Auftaktveranstaltung am 2. Juni 2021 um 18:00 Uhr für landesweites Angebot des Hessischen Volkshochschulverbands und der LEA Hessen mit ARD-Wetterexperte Karsten Schwanke

20.05.2021

LEA Hessen im neuen Look

Neuer Webauftritt für die LEA LandesEnergieAgentur Hessen GmbH (LEA Hessen) mit mehr Service und Informationen

19.05.2021

Klimabilanzierung für Unternehmen und Berater: Mit Internet-Tool in Richtung klimafreundliche Zukunft

Die LEA LandesEnergieAgentur Hessen GmbH (LEA Hessen) bietet Unternehmen jetzt mit dem Online-Bilanzierungstool ecocockpit eine Möglichkeit, CO2-Treibern im eigenen Betrieb schnell, zielgerichtet, sicher und kostenfrei auf die Spur zu kommen.

06.05.2021

Virtuelles eAutohaus wird Guide für alle E-Auto-Käufer

Virtuelle Erlebnisplattform informiert rund um das Thema Elektromobilität

28.04.2021

Wasserstoffregionen in Deutschland: HyExperts ab sofort gesucht

Regionen, die den sauberen Energieträger Wasserstoff in einer regionalen Wasserstoffwirtschaft einsetzen wollen, können sich ab sofort als HyExpert um staatliche Förderung bewerben. Als potenzielle HyExperts gelten Regionen, in denen Akteure bereits Projektansätze haben, die im Zuge der Förderung weiter konkretisiert und in ein gemeinsames regionales Wasserstoff-Konzept integriert werden.

28.04.2021

Deutschland wird Wasserstoffland

Erstes Ergebnis des Wettbewerbs zur Standortwahl eines Technologie- und Innovationszentrums "Wasserstofftechnologie für Mobilitätsanwendungen“ steht festWasserstoffregionen in Deutschland: HyExperts ab sofort gesucht

22.03.2021

Hessen wird Wasserstoff-Land: Die LEA Hessen unterstützt Regionen beim HyLand Wettbewerb

Bis zum 14. Mai für den Förderwettbewerb „HyLand – Wasserstoffregionen in Deutschland“ für die Stufe HyStarter bewerben.

12.03.2021

Das sind die Gewinner der Science4Life Konzeptphase 2021

Digital Health, virtuelle Energie-Kraftwerke und ein neuer Wirkstoff gegen Krebsproteine – die Gewinner der Konzeptphase stehen fest! Bei der digitalen Prämierung am 2. März 2021 wurden zehn Startups beim Science4Life Venture Cup und drei beim Science4Life Energy Cup ausgezeichnet.

09.02.2021

Förderung für energetische Sanierung

Das neue hessische "Sonderprogramm für Eigenheime" startet: Anträge können bei der Wirtschafts- und Infrastrukturbank Hessen gestellt werden. Die Fördermittelberatung übernimmt die LandesEnergieAgentur Hessen (LEA).

02.02.2021

Weiter geht’s in Fulda auf HYWHEELS

Im Zuge des Projekts HYWHEELS sollen in wenigen Jahren 1000 Brennstoffzellen-Nutzfahrzeuge in Osthessen, einem der wichtigsten Logistikknotenpunkte in Deutschland, auf die Straße gebracht werden.

20.01.2021

Landesregierung will Wasserstofftechnologie-Zentrum nach Hessen holen

Das Hessische Wirtschaftsministerium, die LEA Hessen und die HTAI unterstützen die hessische Bewerbung aus dem Rhein-Main-Gebiet.

10.11.2020

Zukunftsforum Energie & Klima eröffnet virtuelle Kongresswelt

Über 30 interaktive Fachforen, Workshops und Side-Events zu den Themen Energiewende und Klimaschutz im Zeitraum 15. bis 20. November

06.11.2020

Wer gewinnt den Hessischen Staatspreis für innovative Energielösungen 2020?

Am 18. November 2020 wird bekannt gegeben, wer dieses Jahr die Auszeichnung erhält. Das Preisgeld beträgt insgesamt 32.500 Euro.

01.11.2020

Hessen wird Wasserstoff-Land

Frankfurt, Marburg-Biedenkopf und Fulda gewannen Förderung in der ersten Runde – Bewerbungen für die nächste Ausschreibungsrunde ab sofort möglich.

20.10.2020

Online und persönlich ein Gewinn

Hybrider Contracting-Tag der LandesEnergieAgentur bietet Expertinnen und Experten Raum für fachlichen Austausch und aktive Teilnahme per Livestream.

07.10.2020

Aufruf an erfolgreiche Start-ups mit den Schwerpunkten Digital und Nachhaltigkeit

Bereits zum sechsten Mal findet am 7. Oktober die Finanzierungsveranstaltung „Matching Series A“ statt. Sie verschafft wachstumsstarken Start-ups mit einem Finanzierungsbedarf von mehr als einer Million Euro den Kontakt zu geeigneten Investoren. Das erfolgreiche Thema „Digital“ wird dieses Mal um das Thema „Nachhaltigkeit“ ergänzt.

01.10.2020

Die LEA Hessen ist jetzt auch mit Wasserstoff mobil

Jetzt fährt die LEA LandesEnergieAgentur Hessen GmbH (LEA Hessen) zusätzlich mit einem Brennstoffzellenfahrzeug

01.07.2020

1,3 Mio. Euro für Radfernweg R 4

Mit 1,34 Millionen Euro unterstützt das Land Hessen den Landkreis Kassel beim Ausbau des elf Kilometer langen Abschnittes des Hessischen Radfernweges 4 (R 4) zwischen Hofgeismar-Hümme und Bad Karlshafen.

10.06.2020

60 hessische Moore werden renaturiert

Umweltministerin Priska Hinz: „Mit der Renaturierung von Niedermooren leisten wir einen wichtigen Beitrag zum Arten- und Klimaschutz in Hessen“

01.06.2020

Geld sparen und Klima schützen

„Die Umrüstung der Straßenbeleuchtung auf LED-Technik ist ein einfacher und sehr effektiver Weg, wie in Kommunen Energie eingespart und der CO2-Ausstoss begrenzt werden kann“, sagt Dr. Karsten McGovern, Geschäftsführer der LandesEnergieAgentur Hessen (LEA).

05.03.2020

Hessischer Staatspreis ausgeschrieben: 32.500 Euro für innovative Energiekonzepte

Für innovative Konzepte zur Erzeugung, Speicherung, Verteilung und Nutzung von Energie setzt das Hessische Wirtschaftsministerium 32.500 Euro aus. Der hessische Staatspreis für innovative Energielösungen wird in diesem Jahr zum zweiten Mal ausgeschrieben, wie Wirtschaftsminister Tarek Al-Wazir am Donnerstag mitteilte: „Hessen will seinen Energiebedarf im Jahr 2050 vollständig aus erneuerbaren Quellen decken. Wir brauchen Innovationen für die Energiewende.“

02.03.2020

Exkursion zu hessischen Brennstoffzellenpionieren

Angehende Fachkräfte aus Fulda informieren sich über Elektromobilität mit Wasserstoff.

01.03.2020

Energieeffizienz-Netzwerke noch erfolgreicher als erwartet

Durch ein Energieeffizienz-Netzwerk werden durchschnittlich 31.000 Megawattstunden Endenergie pro Jahr eingespart. Das entspricht in etwa dem jährlichen Endenergieverbrauch von 1.900 deutschen Haushalten. Damit bestätigen die aktuellen Monitoring-Ergebnisse der Initiative Energieeffizienz-Netzwerke: Die freiwilligen Unternehmenszusammenschlüsse arbeiten noch erfolgreicher als erwartet. Insgesamt erreichen die untersuchten Netzwerke ihre selbstgesetzten Ziele im Durchschnitt zu 111 Prozent.

01.03.2020

Energie-Contracting als Erfolgsmodell für Klimaschutz in Hessen

Bauträger Horn realisiert gemeinsam mit Energiedienstleister Süwag das energieeffiziente Neubaugebiet „An der Ölmühle“ in Hattersheim

01.03.2020

Ziel: Die Etablierung der Wasserstoff- und Brennstoffzellentechnologie

Mit dem international agierenden Technologiekonzern Heraeus aus Hanau und dem ebenfalls international ausgerichteten Ingenieursdienstleister SEGULA Technologies aus Rüsselsheim am Main erhält die Wasserstoff- und Brennstoffzellen-Initiative Hessen e.V. (H2BZ-Inititiave Hessen) gleich zwei hessische „Schwergewichte“ als neue Mitglieder. Die H2BZ-Initiative Hessen ist das Kompetenznetzwerk in Hessen, das sich die Etablierung der Wasserstoff- und Brennstoffzellentechnologie als Ziel gesetzt hat.

21.02.2020

Hessische Mieter sparen Stromkosten mit dem Mieterstrommodell

Mieterstrommodelle produzieren den eigenen Strom in Mehrfamilienhäusern. Mieter können somit Ökostrom direkt beziehen und von langfristig günstigen und stabilen Preisen profitieren. Voraussetzung hierfür ist die Bereitschaft des Vermieters, mit Photovoltaik und Blockheizkraftwerken (BHKW) eigenen Strom günstig zu produzieren und den Mietern anzubieten.

06.02.2020

„Ja“ zur Energiewende, aber nicht vor unserer Haustür?

Hessische Schülerinnen und Schüler diskutieren zum Stromnetzausbau

23.01.2020

Brennstoffzellen-Blockheizkraftwerk in Trebur: Effizient, sauber und leise

Seit mehr als sechs Monaten versorgt ein Brennstoffzellen-Mikro-Blockheizkraftwerk (BZ-Mikro-BHKW) eine hessische Grundschule in Trebur-Astheim (Kreis Groß-Gerau) zuverlässig mit Strom und Wärme. Damit hat das System den ersten Praxistest erfolgreich bestanden. Seit der Inbetriebnahme wurden über 6 000 Kilowattstunden Strom und rund 2 500 Kilowattstunden Wärme erzeugt.

14.01.2020

Vordenker und Impulsgeber zum Thema Ressourceneffizienz treffen sich in Hessen

Am 29. und 30. April lädt das Technologieland Hessen Unternehmer, Multiplikatoren und Interessierte dazu ein, sich in Frankfurt auf der 8. PIUS-Länderkonferenz über aktuelle Entwicklungen im Produktionsintegrierten Umweltschutz (PIUS) zu informieren und auszutauschen. Im Fokus steht die Einsparung von Ressourcen, Kosten und CO2-Emissionen in Unternehmen.