E-Auto fährt im Parkhaus
© Hosan
E-Auto: Kauf und Förderung

Die Zukunft fährt elektrisch ...

Zwischen 2019 und 2020 stieg der Bestand an Elektro- und Hybrid-PKWs in Hessen um über 60 Prozent. Der Erfolg hat Eltern: Sie heißen Umweltbonus und Innovationsprämie. 

Elektro- und Hybridfahrzeuge sind relativ neue Technologien. So verwundert es nicht, dass über 97 Prozent der in Hessen zugelassenen Modelle Diesel und Benziner sind. Doch immer mehr Hessen entdecken Elektro- und Hybridmodelle. So stieg zwischen 2019 und 2020 der Bestand an reinen Elektro-Autos um 4.052 Autos (plus 61,2 Prozent) und der Bestand an Autos mit Hybridantrieb um 18.899 Stück (plus 64,4 Prozent). 

"Ein wichtiger Grund für die starke Zunahme der Elektromobilität dürften auch die Kaufanreize der Bundesregierung für PKW mit Elektroantrieb sein", so der hessische Monitoringbericht 2020. Die Bundesregierung hatte 2020 ihren Anteil am Umweltbonus für Elektrofahrzeuge als Innovationsprämie verdoppelt und bis 2025 verlängert. Bis zu 6.000 Euro werden nun von staatlicher Seite beim Kauf eines Elektroautos gefördert – 3.000 Euro übernimmt der Automobilhersteller.

Ergänzend dazu wird auch die Errichtung einer Wallbox für Privathaushalte gefördert. DAs aktuele Förderprogramm des Bundesverkehrsministeriums gibt bis zu 900 Euro dazu. 

FAQ: Kauf und Förderung

Nichts ist so einfach, effizient, leistungsstark und robust wie der Elektromotor. Elektroautos sind im Unterhalt günstiger, es geht weniger kaputt, sie halten länger und sind umweltfreundlicher. Laden kann man theoretisch an jeder Steckdose. Schnellladungen an Verkehrsknoten und Autobahnen werden immer weiter optimiert. Für alle, die am Stellplatz, beim Arbeitgeber oder auf täglichen Strecken über eine Lademöglichkeit verfügen, ist das Elektroauto bereits jetzt die bessere Investition. Meine Empfehlung: ausprobieren.

Ulrich Erven, Projektleiter der Landesintiative zur Förderung der Elektromobilität "Strom-bewegt"

Wenn Ihre Pläne Fahrt aufnehmen sollen

Die Initiative „Strom bewegt“ hat drei Broschüren rund um die Elektromobilität aufgelegt. Noch mehr Infos gibt es auf www.strombewegt.de

Einführung von Elektromobilität für private Nutzer

Einführung von Elektromobilität für private Nutzer

Erscheinungsdatum

01.10.2018

Themenfeld

BürgerinBürger

herunterladen (PDF, 4,92 MIB)

Wege der Mitnutzung von privater Ladeinfrastruktur

Wege der Mitnutzung von privater Ladeinfrastruktur

Erscheinungsdatum

01.10.2018

Themenfeld

BürgerinBürger, Mobilität

herunterladen (PDF, 1,94 MIB)

Strom bewegt

Mehr Informationen rund um E-Autos finden Sie auf den Seiten der hessischen Initiative "Strom bewegt"

Strom bewegt