LEA LandesEnergieAgentur Hessen GmbH

Wir bieten Lösungen für die Energiewende und den Klimaschutz!

Das Land Hessen will bis zum Jahr 2045 klimaneutral sein und die gebrauchte Energie bei Strom und Wärme vollständig aus erneuerbaren Ressourcen gewinnen.
Die LEA LandesEnergieAgentur Hessen GmbH (LEA Hessen) als Teil der HA Hessen Agentur-Holding ist mit der Umsetzung von zielführenden Maßnahmen dazu beauftragt.

Als unabhängige Expertinnen und Experten beraten und begleiten wir Bürgerinnen und Bürger, Unternehmen und Kommunen in Hessen bei der Umsetzung von Maßnahmen zum Klimaschutz, zur Energieeffizienz und zum Ausbau erneuerbarer Energien. Unser Motto lautet: Wir schaffen gemeinsam eine erfolgreiche Energiewende. Für ein klimaneutrales Hessen. Für eine lebenswerte Zukunft.


Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir eine/n

Projektmanager kommunaler Klimaschutz (m/w/d)

Der Einsatzort ist Wiesbaden.

Ihre Aufgaben

  • Beratung von Kommunen zur Initiierung von Projekten für Energie und Klimaschutz (vor Ort, online und telefonisch)
  • Beratung und Begleitung von Kommunen bei der Identifizierung und Beantragung passender Förderprogramme
  • Betreuung von Netzwerken und Organisation von Veranstaltungen, online und in Präsenz
  • Mitwirkung an neuen Medien-Angeboten für Fördermittelberatung und kommunalen Klimaschutz
  • Mitwirkung bei der inhaltlichen Ausgestaltung und ständigen Aktualisierung der Web-Inhalte der LEA im Bereich der Förderung
  • Unterstützung anderer Fachabteilungen bei kommunalen Beratungen mit spezifischer Expertise zu Fördermitteln und deren Beantragung durch Kommunen
  • Unterstützung im Projektmanagement und Durchführung von organisatorischen Aufgaben, wie bspw. der Beauftragung und Steuerung externer Dienstleister

Ihr Profil

  • Erfolgreich abgeschlossenes Studium der Ingenieur-, Natur-, Sozial- oder Wirtschaftswissenschaften oder vergleichbare Qualifikation
  • Berufserfahrung in der Beratung zu Energie- und Klimaschutzprojekten, idealerweise in der kommunalen Verwaltung
  • Erfahrungen in der Fördermittelberatung
  • Fachkenntnisse im Bereich Energiewende und Klimaschutz
  • Erfahrungen mit öffentlichen Verwaltungen und deren Strukturen
  • Beratungserfahrung und Erfahrung im Vortrag von Fach-Präsentationen
  • Hervorragende mündliche und schriftliche Ausdrucksfähigkeit, selbständiges Arbeiten, Qualitätsbewusstsein
  • Strukturierte, präzise und selbständige Arbeitsweise
  • Ausgeprägte Teamfähigkeit

Die Stelle ist in Vollzeit zunächst befristet für den Zeitraum von 24 Monate eingerichtet.Der Einsatzort ist Wiesbaden.Die Eingruppierung erfolgt, je nach Qualifikation und Erfahrung, in die Entgeltgruppe 11 / 12 der Anlage 1B zum TV-H in ihrer jeweils gültigen Fassung.

Haben Sie Interesse?

Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung in einer PDF-Datei unter Angabe der Kennziffer.

Kennziffer
Ref_44_PM_Kommunaler_Klimaschutz