Zug Sonderfahrt H2
© HA Hessen Agentur GmbH / Stefan Wildhirt
Förderung

Forschung und Entwicklung in Hessen voranbringen

Es gibt derzeit viele Förderprojekte auf europäischer und Bundesebene im Bereich des Wasserstoffs. Neben den Förderaufrufen der Bundesministerien (v. a. Umwelt, Wissenschaft, Wirtschaft, Verkehr), die zumeist von der NOW GmbH umgesetzt und koordiniert werden, fördert auch das Land Hessen über die Hessen Agentur (HA) Innovationen in Hessen.

Ziel ist es, die Potenziale der Wasserstoff- und Brennstoffzellentechnologie anwendungsorientiert weiterzuentwickeln und deren kommerzielle Nutzung in unterschiedlichen Anwendungsfeldern vorzubereiten. Förderfähig sind herausragende Pilotvorhaben, die die E-Mobilität in neuen Bereichen oder unter Anwendung neuer Technologien erproben und damit wichtige Transfererkenntnisse generieren. Der Schwerpunkt liegt auf Forschungs- und Entwicklungsprojekten.

Darüber hinaus können auch Pilot- und Demonstrationsprojekte sowie in Ausnahmefällen grundlegende Lösungskonzepte gefördert werden. Ansprechpartnerinnen und -partner dafür finden Sie in der Innovationsförderung Hessen. Bei der Anbahnung, Vorbereitung und Prüfung der Machbarkeit von Projektideen steht Ihnen im Vorfeld das Team der LEA Hessen im Bereich Wasserstoff und Brennstoffzellen beratend zur Seite.

Weiterführende Informationen zur Förderung

Kontakt

Oliver Eich

Oliver Eich

Projektleiter Wasserstoff und Brennstoffzellen

+49 611 95017 8959

Caroline Schäfer

Caroline Schäfer

Wasserstoff und Brennstoffzellen

+49 611 95017 8628

Markus Lämmer

Markus Lämmer

Wasserstoff und Brennstoffzellen

+49 611 95017 8664