Energie trifft Konsum Energie trifft Konsum - Mode .. bewusst in die Zukunft!

Mode ist mehr als nur Bekleidung – durch Mode drücken wir uns aus und zeigen, wer wir sind. Und so ist es nicht verwunderlich, dass die Bekleidungsindustrie uns mit ständig neuen Kollektionen und Modetrends zu kleinsten Preisen lockt. Doch der Preis, den wir für die globale Umweltverschmutzung und Energieverschwendung dieser Überproduktion zahlen müssen, steht nicht auf dem Etikett.

In dieser Mitmach-Veranstaltung beleuchten wir die ökologischen und energetischen Auswirkungen der Warenströme der Modeindustrie näher und lernen etwas über Rohstoffe für Kleidung und ihre Veredelung. Anhand des textilen Kreislaufs prüfen wir gemeinsam Handlungsoptionen zur Weiterentwicklung der textilen Kette zu mehr Nachhaltigkeit.

Wir reflektieren über unsere Handlungen als Mode-Konsument*in, lernen Öko-Siegel kennen und setzen Ideen zum Upcycling von alten Textilien um. Wir machen gemeinsam den Modecheck und recherchieren welche slow fashion - Möglichkeiten wir haben, um Energie einzusparen und die Umwelt zu schonen.

Bitte mitbringen

Sauberes Handtuch und ein sauberes Baumwoll-T-Shirt/-Hemd, die alt sind und nicht mehr benötigt werden. Bitte bringen Sie außerdem ein Lieblingskleidungsstück mit.

Eine Veranstaltung der VHS Vogelsbergkreis im Rahmen der Bildungsreihe „Zukunftsgerechte Energie für Alle: Wissen – Wollen – Wege finden“

Termin: Sa, 25.09.2021 von 14.00 bis 19.00 Uhr

Referent: Dr. Sabine Schmalz, Die Vulkanforscher gUG

Zielgruppe: offen für alle

Entgelt: gebührenfrei; Umlagen für Materialverbrauch in Höhe von 5 -7 EUR pro Person
werden im Kurs direkt abgerechnet

Zur Anmeldung

(Anmeldeschluss: 18.09.2021)

Datum

Termin speichern

Ort

Volkshochschule des Vogelsbergkreises (Raum UG 07)
Im Klaggarten 6
36304 Alsfeld

Kontakt

Tanja Scharnhoop

Tanja Scharnhoop

Projektleiterin Bildungsinitiative Erneuerbare Energien

+49 611 95017 8481