Einige Kindergartenkinder pusten auf ein Windrad-Modell
© iStock / gpointstudio
Kindergartenkinder

Bildung Energie und Umweltschutz für die Jüngsten

Im elementarpädagogischen Bereich werden Kinder in Kindertageseinrichtungen und in Krippen mit ersten Erkenntnissen und Erlebnissen zum Thema Energie und Umwelt in Berührung gebracht.

Die LEA Hessen verfolgt das Ziel, Bildungsmaßnahmen im elementarpädagogischen Bereich zu initiieren und zu unterstützen. Ein erstes Verständnis für Energie und Umweltschutz soll altersgerecht und bezogen auf Alltagserfahrungen, Bedürfnisse und Interessen geweckt werden. Schon die allerersten Erfahrungen der Jüngsten können später ihre Wirkung im Klimaschutz entfalten.

Windenergie kinderleicht
© Simons

Windenergie kinderleicht

Windenergie – wie geht das eigentlich? Dr. Thomas Simons hat darüber ein Kinderbuch geschrieben. Das hat unsere neue Kollegin Tanja Scharnhoop entdeckt – und für gut befunden. Sie ist bei der LEA zuständig für das Thema Bildung. Eine gute Gesprächsgrundlage!

Logo Klimabildung Hessen

Weitere Bildungsangebote zu den Themen Klimaschutz und –wandel finden Sie auf dem Portal der Hessischen Klimabildung des Hessischen Ministeriums für Umwelt, Klimaschutz, Landwirtschaft und Verbraucherschutz.

Portal der hessischen Klimabildung

Kontakt

Tanja Scharnhoop

Tanja Scharnhoop

Projektleiterin Bildungsinitiative Erneuerbare Energien

+49 611 95017 8481