Weißes Strommessgerät mit Display zwischen einer Steckdose und einem schwarzem Stecker.
© AdobeStock_Robert Poorten
Der Strompreisbremser

Mit dem Strommessgerät in drei Schritten viel Energie sparen

Mit einem Strommessgerät entlarvst du nicht nur Stromfresser im Haushalt. Du kannst auch feststellen, welcher Gerätetausch sich im Haushalt am meisten lohnt. 

Dafür haben wir für dich die Broschüre "Strom effizient nutzen" produziert (siehe unten). Auf ihr basiert dieser Artikel. Du kannst sie herunterladen oder diesen Artikel als Kurzanleitung nutzen. 

Zunächst bringst du in Erfahrung, ob du vergleichsweise viel oder wenig Strom verbrauchst. Eine Einschätzung nach Kilowattstunden-Klassen liefert unser StromCheck oder die Tabellen auf Seite 8 und 9 in der Broschüre.  Siehst du Stromsparbedarf, legen wir den Kauf eines Strommessgeräts ans Herz.   

Anspruch: sehr einfach

Zeitaufwand: pro Gerät ca. 15 Minuten

Kosten: ab 9 Euro bis ca. 35 Euro

Der richtige Stromzähler

Stromzähler ist nicht gleich Stromzähler: Es gibt simple Modelle, die man einfach zwischen Steckdose und Gerät steckt. Auf einem Display kannst du direkt ablesen, wie hoch der Stromverbrauch ist. Smarte Steckdosen übertragen den Stromverbrauch direkt in eine App auf dem Handy oder in ein Programm auf dem Computer. 

  • Klassische Strommessgeräte: kosten ab 9 Euro
  • Strommessgeräte mit Datenübertragung: ab ca. 20 Euro

Zu den Vorteilen der smarten Strommesser zählen die grafische Darstellung der Verbräuche der angeschlossenen Geräte und dass man die Daten zwecks langfristiger Vergleiche speichern kann. Für unsere Zwecke reichen aber auch klassische Stecker. 

Weißes Strommessgerät mit Display zwischen einer Steckdose und einem schwarzem Stecker.
© AdobeStock_Robert Poorten

Strommessgeräte im Test

Die Stiftung Warentest hat im Dezember 2022 15 Strommessgeräte getestet. Die Ergebnisse lassen sich auf der Seite von test.de kostenpflichtig herunterladen. Lediglich ein Gerät empfehlen die Tester ausdrücklich nicht.  

Experiment "Stromsparaktion"

Zehn hessische Haushalte haben ein Experiment gewagt: Mit Strommessgeräten machten sie sich auf die Suche nach den Top-Energieschleudern im Haushalt. Anschließend investierte jeder Haushalt rund 500 Euro in stromsparende Maßnahmen mit dem Ziel den Stromverbrauch um 25 Prozent zu senken. 

Das Ergebnis: Im Durchschnitt ist es den Haushalten gelungen, mit einer Investition von 545 Euro den Stromverbrauch um gut 1.000 kWh Jahr für Jahr zu senken - ohne Komfortverlust. Bei rund 37 Cent pro Kilowattstunden sind das 370 Euro pro Jahr. Schon im zweiten Jahr amortisieren sich also die Investitionen. Nach fünf Jahren summiert sich das Einsparpotenzial auf 1.850 Euro. Zieht man die anfänglichen Investitionskosten von 545 Euro ab, bleibt eine Summe von 1.305 Euro.   

Eine Familie mit zwei Kindern sitzt auf dem Sofa und lässt die Tochter Geld in ihr Sparschwein stecken.
© iStock / Hispanolistic

Do it yourself: jetzt geht es los

Ist das Strommessgerät gekauft, kann es losgehen. Wir empfehlen dir vor allem die Verbräuche der größeren Verbraucher zu analysieren. Hier liegen in der Regel die höchsten Einsparpotenziale.   

Die Illustration zeigt einen offenen Tiefkühlschrank.

Schritt 1: Ist-Zustand analysieren

Am Anfang machst du eine Bestandsaufnahme: Wähle Geräte für dein Strommessgerät aus. Sie sollten üblicherweise mindestens 15 Minuten laufen. Toaster bleiben also außen vor. Beginne mit diesen Geräten: Waschmaschine, Kühlschrank, Gefriertruhe, Spülmaschine, Wäschetrockner, Computer, WLAN-Router. Diese Werte kannst du in dieser Tabelle einfügen. Sie ist auch gleichzeitig die Grundlage für die nächsten beiden Schritte. 

Das Bild zeigt eine Tabelle zur Messung des Stromverbrauchs

Schritt 2: Soll-Zustand ermitteln

Jetzt trägst du in der Tabelle den SOLL-Zustand deiner Geräte ein - also den Stromverbrauch, den du hast, wenn du die Geräte energiesparsam nutzt oder durch ein Neugerät ersetzt. "Energiesparsam" bedeutet zum Beispiel, Geräte nicht mehr im Standby zu belassen (TV), Wäsche bei einer niedrigeren Temperatur zu waschen oder nur noch für bestimmte Wäsche den Trockner zu nutzen. Weitere Tipps findest du in der Broschüre auf Seite 21. 

Das Bild zeigt eine Tabelle zur Erfassung der Wirtschaftlichkeit von Stromspar-Investitionen

Schritt 3: Wirtschaftlichkeit prüfen

Jetzt geht es darum, die Maßnahmen auszuwählen, die bei einer für dich vertretbaren Investitionssumme den größten Einspareffekt erzielen. Dazu kannst du die letzten beiden Seiten der heruntergeladenen Tabelle nutzen. Was neue, sparsame Modelle kosten kannst du im Netz recherchieren. Bei der Suche nach Geräten kannst du dich an unserer Broschüre "Besonders sparsame Haushaltsgeräte" orientieren. 

Cover Broschüre Strom effizient nutzen

Broschüre Strom effizient nutzen

Unser Tutorial zum Stromzähler basiert auf der ausführlichen Broschüre "Strom effizient nutzen", die du hier herunterladen kannst. Sie enthält eine noch detaillierte Anleitung wie du mit einem Strommessgerät die Geräte im Haushalt findest, die am meisten Strom verbrauchen und die du am schnellsten ersetzen solltest.  

Broschüre "Strom effizient nutzen"

Mehr Informationen und weitere DIY-Maßnahmen

Hier findest du mehr Informationen sowie weitere DIY-Projekte zum Energiesparen zum runterladen.

Strom effizient nutzen

Strom effizient nutzen

Erscheinungsdatum

01.01.2015

Themenfeld

BürgerinBürger, Energiesparen

herunterladen (PDF, 13,46 MIB)

Die Stromspartabelle

Die Stromspartabelle

Erscheinungsdatum

15.12.2021

Themenfeld

Beratung, BürgerinBürger, Energiesparen

herunterladen (PDF, 1,54 MIB)

Besonders sparsame Haushaltsgeräte 2023

Besonders sparsame Haushaltsgeräte 2023

Erscheinungsdatum

28.03.2023

Themenfeld

Beratung, BürgerinBürger, Energiesparen

herunterladen (PDF, 3,70 MIB)

Energiesparinformation 2: Heiz- und Stromkosten. Richtig sparen!

Energiesparinformation 2: Heiz- und Stromkosten. Richtig sparen!

Erscheinungsdatum

02.11.2020

Themenfeld

BürgerinBürger, Energiesparen, Hausbauen, Modernisierung Sanierung, Wärme

herunterladen (PDF, 3,22 MIB)

DIY Energiesparen Oberste Geschossdecke dämmen

DIY Energiesparen Oberste Geschossdecke dämmen

Erscheinungsdatum

29.11.2022

Themenfeld

BürgerinBürger

herunterladen (PDF, 1,75 MIB)

DIY Energiesparen Rohrleitungen dämmen

DIY Energiesparen Rohrleitungen dämmen

Erscheinungsdatum

14.07.2022

Themenfeld

BürgerinBürger, Energiesparen, Hausbauen, Modernisierung Sanierung

herunterladen (PDF, 890,88 KIB)

DIY Energiesparen Warmwasser sparen

DIY Energiesparen Warmwasser sparen

Erscheinungsdatum

06.12.2022

Themenfeld

BürgerinBürger, Energiesparen

herunterladen (PDF, 1,08 MIB)

DIY Energiesparen: Dachbodentreppe dämmen

DIY Energiesparen: Dachbodentreppe dämmen

Erscheinungsdatum

21.12.2022

Themenfeld

BürgerinBürger, Energiesparen, Modernisierung Sanierung

herunterladen (PDF, 1,15 MIB)

DIY Energiesparen: Fensterfolien anbringen

DIY Energiesparen: Fensterfolien anbringen

Erscheinungsdatum

11.07.2022

Themenfeld

BürgerinBürger, Energiesparen, Modernisierung Sanierung

herunterladen (PDF, 665,60 KIB)

DIY Energiesparen: Fensterrahmen dämmen

DIY Energiesparen: Fensterrahmen dämmen

Erscheinungsdatum

15.07.2022

Themenfeld

BürgerinBürger, Energiesparen, Kampagne, Modernisierung Sanierung

herunterladen (PDF, 1,27 MIB)

DIY Energiesparen: Heizkörper(nische) mit Dämmplatten dämmen

DIY Energiesparen: Heizkörper(nische) mit Dämmplatten dämmen

Erscheinungsdatum

18.07.2022

Themenfeld

BürgerinBürger, Energiesparen, Kampagne, Modernisierung Sanierung

herunterladen (PDF, 1,56 MIB)

DIY Energiesparen: Heizkörper(nische) mit Dämmtapete dämmen

DIY Energiesparen: Heizkörper(nische) mit Dämmtapete dämmen

Erscheinungsdatum

18.07.2022

Themenfeld

BürgerinBürger, Energiesparen, Modernisierung Sanierung, Wärme

herunterladen (PDF, 706,56 KIB)

DIY Energiesparen: Heizkörper(nische) mit Luftpolsterfolie dämmen

DIY Energiesparen: Heizkörper(nische) mit Luftpolsterfolie dämmen

Erscheinungsdatum

18.07.2022

Themenfeld

BürgerinBürger, Energiesparen, Kampagne, Modernisierung Sanierung, Wärme

herunterladen (PDF, 1,17 MIB)

DIY Energiesparen: Heizung optimieren

DIY Energiesparen: Heizung optimieren

Erscheinungsdatum

15.11.2022

Themenfeld

BürgerinBürger, Energiesparen, Wärme

herunterladen (PDF, 1,30 MIB)

DIY Energiesparen: Innendämmung EPS-Verbundplatten

DIY Energiesparen: Innendämmung EPS-Verbundplatten

Erscheinungsdatum

14.11.2022

Themenfeld

BürgerinBürger

herunterladen (PDF, 1,44 MIB)

DIY Energiesparen: Innendämmung Mineralschaumplatten

DIY Energiesparen: Innendämmung Mineralschaumplatten

Erscheinungsdatum

06.12.2022

Themenfeld

BürgerinBürger, Energiesparen, Modernisierung Sanierung

herunterladen (PDF, 1,34 MIB)

DIY Energiesparen: Innendämmung Zellulose

DIY Energiesparen: Innendämmung Zellulose

Erscheinungsdatum

23.11.2022

Themenfeld

BürgerinBürger, Modernisierung Sanierung

herunterladen (PDF, 3,04 MIB)

DIY Energiesparen: Rollladenkasten dämmen

DIY Energiesparen: Rollladenkasten dämmen

Erscheinungsdatum

12.07.2022

Themenfeld

BürgerinBürger, Energiesparen, Kampagne, Modernisierung Sanierung

herunterladen (PDF, 1,24 MIB)